FIBUS

FIBUS (Flexibles Intensives Bedürfnisorientiertes UnterstützungsSystem) ist der Dreh-  und Angelpunkt in der Kooperation von Schule und Jugendhilfe.

Über “maßgeschneiderte Hilfen” von Eltern- und Familienarbeit, über Einzel- und Gruppenangebote im Ganztagsbereich, bis zu zeitweisen Unterrichtsersatzmaßnahmen, werden durch sozialpädagogischen Fachkräfte Kinder und Jugendliche individuell unterstützt, deren Schul- und Bildungsweg auf Grund störender Verhaltensweisen sonst massiv gefährdet ist.

Ein großer Vorteil ist, dass die FIBUS Mitarbeiter durch die Schulsozialarbeit an der Johann-Heinrich-Leiner-Schule Großefehn und Außenstelle Leer in den schulischen Bereich integriert sind.

individuelle Unterstützung und Entlastung im Schulalltag

Prof. Dr. phil. habil. Menno Baumann

Prof. Dr. phil. habil. Menno Baumann

Bereichsleitung
04943 203-116
0176 10154892
04943 203-117

Carla van der Pütten-Müller

Carla van der Pütten-Müller

Koordinatorin Großefehn
04943 203-198
0176 10154893
04943 203-117
Maria Stracke-Czupalla

Maria Stracke-Czupalla

Koordinatorin Leer
0491 99757980
0176 10154885
0491 99757977