Beschreibung

„Es ist gut so wie Du bist!“

… sich geborgen fühlen, leben und wachsen  heißt, für die  Kinder und Jugendlichen sichere Orte zu gestalten, an denen sie Selbstkontrolle –Selbstwirksamkeit – Selbstwert und Vertrauen wiedererlangen können. Sichere Orte, die  jungen Menschen Schutz, ein (aus-)haltendes Umfeld und Entwicklungsraum bieten, in dem sie sich sicher fühlen und die notwendige professionelle Hilfe erfahren.

Erziehungsstellen sind qualifizierte Fachkräfte, die ihre familiale Lebenswelt öffnen, um einen  jungen Menschen, ggfs. zwei, bei sich aufwachsen zu lassen. Ein hohes Maß an Klarheit, Struktur, Sicherheit, Verlässlichkeit und Fachlichkeit unterstützt, fordert und motiviert den jungen Menschen nachhaltig in seiner weiteren Entwicklung.

In den Familien der Erziehungsstellen leben junge Menschen, die unterschiedlichste lebensgeschichtliche Belastungen erlebt haben. Sie waren in ihrer Vergangenheit Grenzverletzungen unterschiedlichster Art ausgesetzt und verfügen über unsichere Bindungs- bzw. Beziehungserfahrungen.

Alles was ein Mensch zeigt, macht Sinn in seiner Geschichte

Regionalbüro Großefehn
Dreeskenwg 6
26629 Großefehn
 04943 203174

Regionalbüro Berlin
Pannierstraße 24
12047 Berlin
 030 12029120

Regionalbüro Oldenburg
Schlagbaumweg 24
26131 Oldenburg

Martina Fackeldey

Martina Fackeldey

Bereichsleitung
04943 203-174
0173 6437935
04943 203-200

Monika Brüntjen

Monika Brüntjen

Fachbereichsleitung Großefehn und Oldenburg
04943 203-131
0173 6437945
04943 203-200