Arbeitsbereiche Jugendatelier

Lernort Holz

In unserer gut ausgestatteten Werkstatt werden die jungen Menschen durch einen Arbeitspädagogen, der auch gelernter Tischler ist, an Werkzeuge und Maschinen zur Holzbearbeitung herangeführt. Die Motivationsarbeit und der künstlerische Aspekt stellen einen großen Teil dieser Arbeit dar.

Lernort Gastronomie

Dieses Qualifizierungs-und Beschäftigungsfeld bietet die Möglichkeit in unterschiedlichen Berufsbildern der Gastronomie erste Erfahrungen zu sammeln. Grundlagen der Nahrungszubereitung und der Hygiene werden in Praxis und Theorie vermittelt. Die Unterweisung und das Lernen findet hier an der Seite eines ausgebildeten Kochs mit entsprechender Ausbildereignungsprüfung statt.

Lernort Garten- und Landschaftsbau

Die fachliche Anleitung umfasst das praktische Tätigkeitsfeld, wie Grünpflegearbeiten, Baum- und Strauchschnitt oder Wegebau mit den dazu nötigen Werkzeugen und Maschinen, wobei auch deren Handhabung und Reparatur vermittelt wird. Unter Anleitung eines Fachbetriebswirt Agrarwirtschaft, der dazu Berufs- und Arbeitspädagoge ist, werden die jungen Menschen sensibel an diesen Bereich herangeführt.

Lernort Metall

Unter Anleitung eines Konstruktionsmechaniker mit Fachrichtung Lasertechnik entstehen z.B. Zaunanlagen, Außenspielgeräte, Dekorationsartikel für den Gartenbereich und vieles mehr. Eine Fahrradwerkstatt ist angegliedert. Auch hier werden junge Menschen fachkundig an den Bereich Metall herangeführt.

Lernort Kreativwerkstatt

Von der Planungsskizze bis hin zur Fertigstellung eines Produktes wird in diesem Lernfeld mit den jungen Menschen gearbeitet. Für diesen besonders kreativen Bereich unterliegt die Anleitung der jungen Menschen einer Dipl. Grafikdesignerin mit Schwerpunkt Illustration und Malerei.