Die Arbeit im Jugendatelier

…das Jugendatelier ist ein Angebot der Jugendhilfe nach §13 (2) SGB VIII und bietet jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren in bedarfsorientierten Modulen Ausbildungsmotivation, Berufsfindung und Berufsvorbereitung.

Junge Menschen sollen im Rahmen einer individuellen Förderung für eine eigene Lebensplanung und -Gestaltung sensibilisiert werden. Am Ende der Maßnahme sind sie befähigt eine weiterführende schulische und/oder berufliche Qualifikation zu beginnen. Es geht um Orientierung, um Kompetenzen, um Erprobung, um Entscheidungen und um Integration im Berufsleben.

In der Orientierungsphase werden ausbildungsspezifische Grundkenntnisse und erste berufsbezogene Basiskompetenzen vermittelt. Auf welchem Bildungsniveau ist welche berufliche Qualifizierung möglich. In begleiteten Betriebspraktika und Exkursionen erhalten junge Menschen die Gelegenheit unterschiedliche Betriebe und Einrichtungen kennen zu lernen und reinzuschnuppern.

In der Integrationsphase werden die jungen Menschen an ihrem Lern- bzw. Arbeitsort begleitet, bis sie sicher in die neue Sozialstruktur integriert sind.

Janna Higgen

Janna Higgen

Bereichsleitung Bildung, Beruf, Leben gGmbH
04943 203-135
0152 08686793
04943 203-200
Ulrike Berger

Ulrike Berger

Abteilungsleitung Jugendatelier
04943 4057109
0152 01316479
04943 4057112