Sozialpädagogische Gruppenarbeit

Die Entwicklung von neuen Projekten mit unterschiedlichen Zielgruppen, insbesondere im Bereich der Schnittstellen zwischen Jugend-/Familienhilfe und Schule sowie in sozialräumlichen und gemeinwesenorientierten Kontexten gehört zu den besonderen präventiven Angeboten.

Zielsetzung der Maßnahme ist es, den Kindern/Jugendlichen neue Erfahrungsfelder mit sich und anderen zu ermöglichen. Sie bei der Bewältigung ihrer Probleme über einen bestimmten Zeitraum zu unterstützen, in Bereichen wie:

  • Verantwortungsübernahme für das eigene Verhalten
  • Frustrationen ertragen und verarbeiten
  • ein angemessenes Wertesystem entwickeln
  • eigene Grenzen kennen lernen
  • Reflexionsfähigkeit erhöhen
  • Förderung von Rücksichtnahme, Kooperationsfähigkeit

Konkrete Ziele und die letztendliche Ausgestaltung der Gruppenarbeit orientieren sich an den Konfliktfeldern, Problemlagen und Bedürfnissen der jungen Menschen.

Sozialpädagogische Gruppe Cloppenburg
Eva Rath-Faißt  / Ansprechpartner
Carl-Zeiss-Straße 11
49661 Cloppenburg
0162 3567724
sga-cloppenburg@leinerstift.de

Sozialpädagogische Gruppe Saterland
Julian Röckers / Ansprechpartner
Carl-Zeiss-Straße 11
49661 Cloppenburg
0152 56450159
sga-cloppenburg@leinerstift.de

Projekt Ahlhorn
Sarah Krzemien-Freke / Ansprechpartnerin
Katharinenstraße 1a
26197 Ahlhorn
04435 3868570 oder 0162 7645883
s.krzemien-freke@leinerstift.de

Heidjer Schwegmann

Heidjer Schwegmann

Regionalleitung Süd
05432 598440
0163 3203264
05432 598442