Ambulante Eingliederungshilfe

 

“Ambulante Betreuung”

…dieses Angebot richtet sich an Menschen mit Assistenzbedarf bzw. Personen, die zukünftig Unterstützung für sich benötigen. Ziel ist es, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen, die Alltagsfähigkeit zu erhalten, anzupassen oder wiederherzustellen und drohenden Notsituationen entgegenzuwirken. Eine angemessene Tagesgestaltung finden, neue Wege erarbeiten und Perspektiven entwickeln. Durch die ambulante Betreuung können unterschiedliche Hilfen gewährleistet werden.

Ambulante Eingliederungshilfe bieten wir in Norden und in Aurich an.

In der “Kulturzentrale Martensdorf”

in den Räumlichkeiten in Norden, bieten wir tätlich Gruppenangebote. Das sind Angebote, wie z. Bsp. Kerzen ziehen und gießen, Kunst und Gestaltung, Küche oder Garten oder das gemeinsam Essen verbinden, schaffen Gemeinschaft und fördern die Motivation auf neue Perspektiven.

Beschäftigung – Eingliederung – soziale Integration – Teilhabe

“begleitete Beschäftigung oder Zuverdienst”

…diese beidem Module bieten die Möglichkeit in unterschiedlichen Bereichen, wie z. Bsp. Westgaster Mühle, Ölkontor, Café im Park oder der Allerhand GmbH, begleitetete Beschäftigung, in Absprache mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem Sozialamt, nachgehen zu können.

Ansprechpartnerin
Maike Wyrembek
mobil 0177 7227873
04931 9838296
m.wyrembek@leinerstift.de

Ulrike Berger

Ulrike Berger

Abteilungsleitung Bildung, Beruf
04931 9838296
0152 01316479
04931