Leinerstift e.V. Evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Der Vorstand

hauptamtlich tätig
Gesamtverantwortung für pädagogische und therapeutische Arbeit
Gesamtverantwortung für wirtschaftliche Existenzsicherung und Sicherung der Gesamtfinanzierung des Vereins

Dietmar Kluin

Dietmar Kluin

Vorstandsvorsitzender
04943 203-0
04943 203-100
Vereinsstruktur Leinerstift

1. Mitgliederversammlung
2. Verwaltungsrat
3. Vorstand

1. Die Mitgliederversammlung ist das oberste Vereinsorgan, welches alle grundsätzlichen Angelegenheiten des Vereins beschließt. Mitglieder des Vereins können alle natürlichen Personen sein, die gewillt sind, den Zweck des Vereins zu fördern und die kirchliche Grundlage seiner Arbeit zu wahren. Über eine Aufnahme von Mitgliedern entscheidet auf Vorschlag des Verwaltungsrates die Mitgliederversammlung. Die Mitglieder der Mitgliederversammlung  sind ehrenamtlich tätig und tagen in der Regel einmal jährlich.

2. Dem Verwaltungsrat, der daraufhin folgt, obliegt die Verwaltung des Vermögens des Vereins und die Darlegung dessen der Mitgliederversammlung. Das Entgegennehmen des quartalsbezogenen Tätigkeits- und Finanzbericht des Vorstandes sowie die Genehmigung des vom Vorstand aufgestellten Wirtschaftsplans, gehören zu den Aufgaben des Verwaltungsrates, ebenso wie das Geltend machen von Ersatzansprüchen, die dem Verein gegen Vorstandsmitglieder zustehen. Der Verwaltungsrat wird aus der Mitte der Mitgliederversammlung auf fünf Jahre gewählt. Er besteht aus mindestens fünf und höchstens zehn Mitgliedern, von denen je ein Geistlicher der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers sowie der Ev.-ref. Kirche sein muss. Die Mitglieder des Verwaltungsrates sind ehrenamtlich tätig.

  • Frau Hilke Klüver  (1. Vorsitzende)
  • Herr Dr. Günter Flick   (stellvertretender Vorsitzender)
  • Frau Reinhild Gedenk (Schriftführerin)
  • Herr Hillard Delbanco
  • Frau Käthe Dübbel
  • Herr Jürgen Hackstein-Sporré
  • Herr Tido Janssen
  • Herr Johann Kramer

3. Dem hauptamtlichen Vorstand gehören zwei Personen an, die den Verein Leinerstift nach innen und außen vertreten und  die Gesamtverantwortung für die pädagogische und therapeutische Arbeit. Zu den Aufgaben des Vorstandes gehört unter anderem die Verantwortung für die Umsetzung der Konzeptionen in den pädagogischen Alltag und die wirtschaftliche Existenzsicherung und Sicherung der Gesamtfinanzierung des Vereins Leinerstift.